Wachstumsorientiertes familienunternehmen

Die Geschichte des Familienunternehmens Vanden Avenne reicht bis ins Jahr 1889 zurück. Der Urgroßvater Zeno Vanden Avenne beginnt in Ooigem am Kanal Roeselare-Leie mit einem florierenden Handel mit landwirtschaftlichen Grundstoffen.
Mithilfe seiner Söhne legt er die Grundlage für ein modernes Mischfutterwerk, das im Laufe der Jahre immer weiter ausgebaut wird.

 
Belgie.jpg

Vier Generationen später ist Vanden Avenne unter der Leitung von Patrick Vanden Avenne und seinen Söhne Thomas und Maurits einer der größten Futtermittelhersteller in Belgien. Das beeindruckende Mischfutterwerk erzeugt in Ooigem täglich 2.000 Tonnen Viehfutter. Doch Vanden Avenne hat weiter gehende Ambitionen. Seit 2010 hat Vanden Avenne eine neue Produktionseinheit im wallonischen Floreffe circa zehn Kilometer von Namur entfernt. Das ist die größte Mischfutter-Produktionseinheit in der Wallonie.

 

Vanden Avenne hat seinen Umsatz in den vergangenen 25 Jahren verdreifacht und ist damit unbestreitbar die Nummer zwei in Belgien. Eine zweite Produktionseinheit wurde in Kooperation mit der wallonischen Genossenschaft Scam in Floreffe eröffnet und ist ebenfalls voll in Betrieb. Außerdem hat das Unternehmen Vanden Avenne mittlerweile mit den Firmen Sus Campiniae, Bens Vlees, Bens Retail und Halal Supply im Fleischsektor einen großen Geschäftsbereich für Schweinefleisch- und Hühnerfleischprodukte aufgebaut. Mit Thomas und Maurits Vanden Avenne hat die fünfte Generation Einzug gehalten. Sie bereiten den Weg für die sechste Generation.

 

Unsere Partner sind unter anderem:

Carrefour.png
LogoMakro.jpg
Bidfood.png
Oresto.png
LogoLidl.png
Les_Mousquetaires.png
LogoMetro.png
ColruytGroup.jpg
Axfoodweb.png